Hallo Siedlungsgemeinschaft,

die nächste Verwaltungsratssitzung (kostituierende Sitzung) findet

    am 04.10.2021
    um 19:30 Uhr

bei Ulrike statt. Die neuen VR-Mitglieder sind Ulrike S., Andreas A., Hubert H. und Ralf H. Die Sitzung ist öffentlich für alle Siedlungsmitglieder. Eine kurze Info, wenn jemand teilnehmen will, ist aus Corona-Gründen notwendig.

Gruß Ralf

 

 

Da wir wegen der Corona-Lage ein großes Siedlungsfest mit Zelt nicht gut fanden, haben wir uns zunächst entschlossen ohne Zelt in der Holzhausreihe am Baum unter freiem Himmel zu feiern, dazu haben wir während Hauptversammlung abgefragt wer kommen würde. Da Bedenken wegen der Lautstärke und des Rauchs aufkamen, hat Charly kurzentschlossen seinen Garten angeboten. War eine prima Idee, Charly vielen Dank dafür. Ich glaube alle Siedlungsfestteilnehmer hatten viel Spass und es war rundrum gelungen. Vielen Dank an Andreas für die Bereitstellung der Grills und der Bedienung derselbigen. Weiterhin waren die Weine, die wir verköstigen konnten, echt prima.
Natürlich hoffen wir auf ein großes Siedlungsfest 2022.

LG Ralf

Ab dem Geschäftsjahr 2017 (01.09.2017) können Kopien und Fahrten, die für die Siedlungsgemeinschaft ab dem 01.09.2017 gemacht werden, abgerechnet werden. Für den Entfernungskilometer (einfache Entfernung laut Google Maps) werden 30 Eurocent angesetzt und pro Kopie (Drucker/Kopierer) 10 Eurocent. Damit ich nicht in Kleinstbeträgen ersticke, nehmt bitte das Dokument hier dafür und tragt die Ausgaben entsprechend ein. Fügt ggf. weitere Zeilen ein, wenn es nicht reicht. Das Dokument solltet ihr maximal alle viertel Jahr an mich einreichen (Ausdruck in den Briefkasten), gerne auch kurz vor dem Ende des Geschäftsjahres (August).

Gruß, Ralf

Es dauerte etliche Tage, bis wieder alles verschwunden war - wir sind glimpflich weg gekommen...

   

Hallo Siedlungsgemeinschaft,

für dieses Jahr habe ich gerade der Stadt den Pumpenzählerstand mitgeteilt. Im Zeitraum vom 14.12.2015 bis 03.12.2016 ist die Pumpe 67h gelaufen, im Vorjahr waren es 61h. Es sind also ca. 10% mehr Grauwasser, die wir abgeleitet haben. Unter der Annahme eines ähnlichen Wasserverbrauchs, könnt ihr ebenfalls mit ca. 10% mehr Grauwasserkosten rechnen. Ihr könnt dies über eure Abrechnung von letzten Jahr genauer nachrechnen.  Es ist aber insgesamt wieder ein sehr günstiges Jahr.

Gruß, Ralf

Joomla templates by a4joomla